Presse

Pressemitteilung zum neuen Magazin “Zurück an die Spitze”

Neues Magazin offiziell in Berlin vorgestellt

Ber­lin, 08. Dezem­ber 2014 – Zum dies­jäh­ri­gen Bun­des­par­tei­tag der CDU Deutsch­lands in Köln erscheint am heu­ti­gen Mon­tag ein neu­es Heft der uni­ons­na­hen Debat­ten­zei­tung “CIVIS mit Son­de”, wel­ches sich mit aktu­el­len wirt­schafts­po­li­ti­schen Fra­gen befasst. Den Auf­takt des Hef­tes macht Petra Bahr im Gespräch mit Rai­ner Dul­ger als Prä­si­dent von Gesamt­me­tall. Dar­über hin­aus sind per­sön­li­che Stand­punk­te zu ver­schie­de­nen wirt­schafts­po­li­ti­schen The­men ent­hal­ten, u.a. von Fried­rich Merz zu TTIP, von Cars­ten Lin­ne­mann und Micha­el Fuchs zur kal­ten Pro­gres­si­on und von Phil­ipp Jus­tus als Chef von Goog­le-Deutsch­land zur Digi­tal­wirt­schaft. Wei­ter­hin erschei­nen Bei­trä­ge von Julia Klöck­ner, Armin Laschet und Tho­mas Stro­bl zur Arbeit ihrer jewei­li­gen neu­en CDU-Kom­mis­sio­nen. Das Heft kos­tet ein­ma­lig 5,- EUR und ist auch als jähr­li­ches Abon­ne­ment auf www.civis-mit-sonde.de erhält­lich.

Pressemitteilung zur Vorstellung von “CIVIS mit Sonde”

CIVIS mit Sonde offiziell in Berlin vorgestellt

Ber­lin, 15. Sep­tem­ber 2014 – Am heu­ti­gen Mon­tag hat die Redak­ti­on der poli­ti­schen Debat­ten­zei­tung “CIVIS mit Son­de” in Ber­lin offi­zi­ell ihr neu­es Maga­zin vor­ge­stellt, wel­ches auch im Bun­des­vor­stand der CDU ver­teilt wur­de. Erik Bert­ram, CIVIS-Chef­re­dak­teur bemerkt dazu: “Wir möch­ten uns herz­lich für die vie­len posi­ti­ven Rück­mel­dun­gen und Zuschrif­ten zur Neu­auf­la­ge des Maga­zins bedan­ken, die uns erreicht haben. Die Arbeit an der nächs­ten Aus­ga­be läuft bereits.”

Das neue Maga­zin zum The­ma Wirt­schafts­po­li­tik erscheint im Dezem­ber 2014.

Pressemitteilung zum Relaunch von “CIVIS mit Sonde”

Neue Debattenkultur in der Union

Ber­lin, 08. Sep­tem­ber 2014 – Zum 60-Jäh­ri­gen Jubi­lä­um von „CIVIS mit Son­de“ erscheint am heu­ti­gen Mon­tag ein umfas­sen­der Relaunch der uni­ons­na­hen Debat­ten­zeit­schrift. Mit einer opti­schen und kon­zep­tio­nel­len Gene­ral­über­ho­lung des tra­di­ti­ons­rei­chen Maga­zins möch­te die jun­ge Redak­ti­on zur ange­streb­ten Bele­bung der Debat­ten­kul­tur in CDU und CSU bei­tra­gen. Span­nen­de Mei­nun­gen aus dem wei­te­ren Umfeld der Par­tei sol­len künf­tig drei Mal jähr­lich in „CIVIS mit Son­de“ drän­gen­de gesell­schaft­li­che Dis­kur­se abbil­den und beglei­ten.

In der heu­te erschei­nen­den Aus­ga­be ist CDU-Gene­ral­se­kre­tär Peter Tau­ber mit einem aus­führ­li­chen Inter­view zum The­ma „Quo vadis, CDU?“ ver­tre­ten. Dar­über hin­aus sind per­sön­li­che Stand­punk­te zur Zukunft der Uni­on als Volks­par­tei u.a. von Doro­thee Bär, Peter Radunski und Jens Spahn ent­hal­ten. Erik Bert­ram, Chef­re­dak­teur des Maga­zins freut sich über viel posi­ti­ves Feed­back im Vor­feld: „Aller­or­tens hört man den Wunsch nach einer neu­en Debat­ten­kul­tur in unse­rer Par­tei. Wir möch­ten mit dem Relaunch von ‚CIVIS mit Son­de‘ als Kata­ly­sa­tor die­ses not­wen­di­gen Wan­dels wir­ken. Uns ist des­halb ein offe­ner Mei­nungs­aus­tausch ohne die gän­gi­gen par­tei­po­li­ti­schen Rück­sichts­nah­men sehr wich­tig.“

Das Debat­ten­ma­ga­zin wird an alle Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­ten und die Vor­stän­de von CDU und CSU, sowie die Mit­ar­bei­ter der Bun­des- und Lan­des­ge­schäfts­stel­len und der Kon­rad-Ade­nau­er-Stif­tung ver­schickt. Ein Abon­ne­ment des Maga­zins kann online auf www.civis-mit-sonde.de bean­tragt wer­den.

Her­aus­ge­ber des Maga­zins sind Dr. Mario Voigt MdL, Gene­ral­se­kre­tär der CDU Thü­rin­gen, Doro­thee Bär MdB, Par­la­men­ta­ri­sche Staats­se­kre­tä­rin im BMVI, Ursu­la Männ­le, Vor­sit­zen­de der Hanns-Sei­del-Stif­tung, Arnold Vaatz, stellv. Vor­sit­zen­der der CDU/C­SU-Bun­des­tags­frak­ti­on sowie Mat­thi­as Wiss­mann, Prä­si­dent des Ver­ban­des der Auto­mo­bil­in­dus­trie.

Pressekontakt

Micha­el Lön­ne, Geschäfts­füh­rer
pres­se AT civis-mit-son­de !PUNKT de
Tel. +49 (0)30 61 65 18–30