Laura Defossé

arbeitet als wissenschaftliche Mitarbeiterin des Bundestagsabgeordneten Torbjörn Kartes. Dabei stehen Familien- und Arbeitsmarktpolitik für sie im Mittelpunkt. Für einen Job in einer Beratungsagentur kam sie aus ihrer Heimat Rheinland-Pfalz nach Berlin. Dort war sie als Referentin für Kommunikation der CDU tätig. In Mannheim und Dublin studierte sie Literatur- und Politikwissenschaft sowie American Studies. Seit Sommer 2019 arbeitet Laura in der CIVIS mit Sonde-Redaktion mit.